MS

Michael Stoffregen-Büller

MICHAEL STOFFREGEN-BÜLLER, Jahrgang 1939, war viele Jahre für die ARD tätig, als Reporter und Redakteur der Informationsmagazine MONITOR und WELTSPIEGEL in Köln, als Chefredakteur Fernsehen beim HR in Frankfurt und WDR-Landesstudioleiter in Münster.
Er hat zahlreiche Filme und Bücher publiziert, unter anderem über die Anfänge der Aeronautik, Rundfunkgeschichte, die kulturelle Bedeutung des Pferdes und Geschichte der Havellandschaft zwischen Potsdam und Berlin.
Er lebt in Münster und am Kleinen Wannsee.

ROYAL LOUISE unter Segeln auf Berlin-Potsdamer Gewässern von Michael Stoffregen-Büller

Neuerscheinung

ROYAL LOUISE unter Segeln auf Berlin-Potsdamer Gewässern
  • ROYAL LOUISE unter Segeln auf Berlin-Potsdamer Gewässern
  • (0)

Die einen reagieren verblüfft, erstaunt, ungläubig, die anderen halten es für eine Fata Morgana. Vom Nordostwind angetrieben, kommt ihnen auf dem Berliner Wannsee ein dreimastiges Rahsegelschiff unter »Vollzeug« entgegen. Alle fragen sich: Was ist das für ein Fahrzeug? Wo kommt das her? Beim Näherkommen wird deutlich, dass die Personen an Deck, im Vergleich zum Schiffsrumpf, ungewöhnlich groß sind, dass es sich um die Miniaturausgabe eines klassischen Dreimasters handelt: Die ROYAL LOUISE, originalgetreue Rekonstruktion einer britischen Miniatur-Fregatte aus dem Jahr 1832. Was ist das Besondere an dieser kleinen Fregatte, was macht sie zum schwimmenden Kulturdenkmal, obwohl sie ja kein Original, sondern ein Nachbau aus dem Jahr 1998 ist? Fest steht: Auch ohne historischen Hintergrund ist sie eine Attraktion, Augenschmaus und Schmuck der Berlin-Potsdamer Gewässer, aber eben doch nur eine von Schiffsenthusiasten im Maßstab 1 : 3 nachgebaute Marine-Fregatte aus dem frühen 19. Jahrhundert.
Das neue Buch von Michael Stoffregen-Büller erzählt die ganze Geschichte der Fregatte der Preußenkönige, der ROYAL LOUISE.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Michael Stoffregen-Büller