MS

Michael Steenbuck

Michael Steenbuck, Jahrgang 1973, wuchs in Schleswig-Holstein und in Chile (Südamerika) auf. Nach Abitur und Zivildienst studierte er ab 1994 Rechtswissenschaften in Konstanz. Es folgten Referendariat und Promotion. Seit 2002 ist er als Richter in Sachsen-Anhalt tätig.
Steenbuck ist passionierter Wassersportler. Als Teenager begann er, auf Vereinsjollen an der Unterelbe zu segeln. Später war er auf diversen Binnenrevieren unterwegs, zunächst auf dem Bodensee und zuletzt an der Havel. Dort liegt auch sein Kleinkreuzer, eine Neptun 22 Miglitsch, mit dem er jährlich Reisen auf Nord- oder Ostsee unternimmt. Neben juristischen Fachpublikationen hat Steenbuck bereits zwei Fachbücher für Segler im Palstek-Verlag veröffentlicht (Seemannschaft im Tidenrevier, Einhandsegeln).

Segelsommer in Südskandinavien von Michael Steenbuck

Neuerscheinung

Segelsommer in Südskandinavien
  • Segelsommer in Südskandinavien
  • (0)

Michael Steenbuck segelte im Jahrhundertsommer 2018 mit einem nur sieben Meter langen Boot allein durch den Süden Skandinaviens. In diesem Buch berichtet er von seiner Reise. Sie führte ihn über 800 Seemeilen vom Limfjord über die west-schwedischen Schären und das Kattegat in die Gewässer um Seeland. Rund 60 farbige Bilder und Karten ergänzen den Text. Wer selbst eine Fahrt in dieses Revier unternehmen möchte, erhält zudem eine Reihe an Tipps und Informationen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Michael Steenbuck