MP

Michael Peter

Seit über 25 Jahren ist Michael A. Peter auf dem Gebiet des Bauens und der Immobilie tätig. Im Anschluss an eine handwerkliche Lehre studierte er Architektur und später berufsbegleitend Immobilienökonomie. Nach dem Fall der Mauer war er an der Planung einiger Berliner Großprojekte beteiligt. Parallel dazu erfolgte der Einstieg in die Immobilienbranche. Der leidenschaftliche Unternehmer deckt ein breites Tätigkeitsfeld rund um die Immobilie ab. Seine eigenen Immobilienanlagen betreffen vorwiegend Wohnobjekte. Er berät Privatpersonen, Kapitalanleger und Banken bei Ihren Immobilien-aktivitäten.

Als Autor und Vater von vier Kindern vertritt Michael A. Peter die Ansicht, dass die grundlegenden Themen der Wirtschaft in unserem Bildungssystem sträflich vernachlässigt werden. Zum Ende unserer Schulzeit wissen wir eine Menge über binomische Gleichungen, das chemische Periodensystem und dergleichen. Aber von der Marktwirtschaft, in die wir mit unserem Schulabschluss hinaustreten, verstehen wir im Grunde nichts. Michael A. Peter teilt die Auffassung, dass die Wohlhabenden deshalb immer wohlhabender werden, weil sie in Wirtschaftsfragen besser ausgebildet sind und dieses Wissen an ihre Kinder weitergeben. Geld produziert keinen Wohlstand – Wissen produziert Wohlstand. Die Politik täte gut daran, durch entsprechende Bildungsangebote die Chancengleichheit zu fördern, anstatt Neid zu schüren.
In Schriften und Seminaren vermittelt Michael A. Peter auf leicht verständliche Art und Weise die Grundlagen der Immobilien-Investition. Insbesondere branchenfremde Personen hofft er, mit seiner Begeisterung für die Immobilie anstecken zu können.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Michael Peter