MM

Michael Marcovici

Michael Marcovici (*1969 in Wien) ist ein österreichischer Künstler und Unternehmer. Seine Werke befassen sich mit Wirtschaft, Technik, Domains, Soziologie und Politik. Seine ersten unternehmerischen Tätigkeiten nahm Marcovici noch während der Schulzeit auf aus rechtlichen Gründen mussten seine Eltern ihn hierbei für volljährig erklären. Bis zu seinem ersten großen wirtschaftlichen Erfolg arbeitete er hauptsächlich als Verleger von Magazinen. Er ist auch der Gründer des Austria Börsenbrief und des Street Fashion Magazines. Von 1999 bis 2005 war er ebay powerseller, 2004 und 2005 der Umsatzstärkste Verkäufer weltweit. Ab 2006 war er im Handel mit Domains tätig und leitete von 2010 bis heute einen Investmentfonds der in Domainen und Kryptowährungen investiert. Bereits seit 1998 verfolgt Michael auch eine Karriere als Künstler, dies ist sein erster Roman.

Block 55 von Michael Marcovici

Neuerscheinung

Block 55
  • Block 55
  • (0)

David Wenkart erzählt in dieser Autobiografie, verfasst im Jahr 2049, wie es zu seiner Erfindung der ccoin Blockchain kam. Diese hat, wie den Lesern vermutlich bekannt sein wird, die Welt in den letzten Jahren revolutioniert: Staaten verloren an Macht, die gesellschaftliche Struktur und das Leben der Menschen änderte sich radikal.
Wenkart, Sohn zweier Holocaust Überlebender, der im Wien der 1980er Jahre aufwächst, beschreibt in diesen Memoiren seine Lebensgeschichte. Im Jahr 2017 macht er die folgenschwere Erfindung von ccoin, der damals neuen Kryptokreditwährung. Der Leser wird endlich die wahre Geschichte über den berüchtigten Block55 erfahren und erhält einen Einblick in die wohl größte gesellschaftliche Revolution unseres Jahrhunderts.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Michael Marcovici