MM

Michael Märker

Der Autor Michael Märker (geb. 1956) ist habilitierter Musikwissenschaftler und war langjähriger Dozent an der Universität sowie an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig.

Ludwig van Beethoven von Michael Märker

Neuerscheinung

Ludwig van Beethoven
  • Ludwig van Beethoven
  • (1)

Wie kaum eine andere historische Persönlichkeit gilt Ludwig van Beethoven in der Musik und sogar darüber hinaus als Inbegriff des Heros und des Genies. Er, der das Neuartige, das bisher Ungehörte und damit Unerhörte, ja, das Umstürzlerische in der Musik suchte und fand, individualisierte die musikalische Sprache über nahezu alle Gattungen hinweg in einem ungeheuren, zuvor nicht gekannten Maße. Einflussreiche Gönner, Fürsten und Diplomaten bemühten sich um ihn; das Publikum und zahlreiche Klavierschülerinnen lagen ihm zu Füßen. Weniger Musikbegeisterte erkannten in ihm eher einen Sonderling, der soziale Normen in seinem Verhalten geringschätzte oder gar ignorierte.
Was hat es mit dem Rätsel um die „unsterbliche Geliebte“ auf sich? – Wie konnte sich der Musiker Beethoven unter den Bedingungen einer bis zur vollständigen Taubheit fortschreitenden Erkrankung innerlich und äußerlich behaupten? – Im Mittelpunkt der vorliegenden Bildbiografie stehen der Mensch Beethoven in seiner Widersprüchlichkeit und seine Welt. Sie werden durch zahlreiche, überwiegend historische Abbildungen lebendig.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Michael Märker