MJ

Michael K. Jungmann

Die Geburt des Autors Michael K. Jungmann fand an einem Totensonntag 1959 in Berlin-Wilmersdorf statt. Viele Jahre später - nach der Hauptschule und der erfolgreichen Ausbildung zum KFZ-Mechaniker betrat er das Sprungbrett zu seiner steilen Karriere im öffentlichen Dienst.
Jetzt lebt er auf dem Lande. Dort kann er recht gelassen seinen kreativen Hobbys nachgehen, wobei ihm besonders die Fotografie sogar schon einige Preise eingebracht hat. Inzwischen wurde er zum Opa gekrönt.
Jedoch als Autodidakt der ersten Stunde griff er einst in einem schwachen Moment zum Stift, nur, um schnell mal etwas korrekt zu formulieren.
Sofort war es um ihn geschehen. Er entdeckte während des Schreibens seine eigene Art, sich auszudrücken. So setzte er danach viele Philosophien in Worte um, schrieb über die Praxis der Fotografie, auch deutsche Liedtexte entstanden dabei.
Letztlich schlossen sich sogar büchertaugliche Zeilen zu einem Gesamtwerk zusammen.
So gelang ihm, im freien Stil geschrieben, sein erstes Manuskript mit dem Titel: Margits neue Vergangenheit
Und sehr zeitnahe ein weiteres Werk mit dem Titel:
Helmuts schlaue Strategie

Margits neue Vergangenheit von Michael K. Jungmann

Neuerscheinung

Margits neue Vergangenheit
  • Margits neue Vergangenheit
  • (0)

Diese völlig andere Art von Geschichte beginnt mit dem tristen Landleben, das Margit zu führen gezwungen ist. Ein unvorhersehbarer Vorfall stellt ihr Leben plötzlich völlig auf den Kopf.
Wie bei einem Spießrutenlauf wird sie ständig auf den Boden der Tatsachen gestoßen, auf die Knie gezwungen, doch sie steht aus eigener Kraft wieder auf und beginnt ihr Leben selber in die Hand zu nehmen.
In früher Kindheit adoptiert, erfährt sie nun auf ihrem steinigen Weg ständig neue Bruchteile ihrer wahren Vergangenheit. Alles bekommt für sie einen tieferen Sinn.
Sie lebt und erlebt ihr Leben völlig neu. Sogar ihr Herz lässt sie deutlich spüren, dass auch die Liebe ein wichtiger Teil ihres Lebens ist.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Michael K. Jungmann