MF

Michael J. Fallgatter


Prof. Dr. Michael J. Fallgatter ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere für Personalmanagement und Organisation, an der Bergischen Universität Wuppertal. Er studierte Betriebswirtschaft an der Goethe-Universität in Frankfurt. Danach war er an den Universitäten in Jena, Bielefeld, Boston und Siegen beschäftigt. Im Jahr 2004 folgte er dem Ruf an die Bergische Universität Wuppertal. Fallgatter ist Gründungsdekan der Schumpeter School of Business and Economics. Er ist Mitglied der Prüfungskommission für Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer. Des Weiteren unterstützt Fallgatter als Schirmherr studentische Initiativen. Er verfügt über langjährige Erfahrungen in der universitären Lehre, der Führungskräfteschulung und berät vor allem mittelständische Unternehmen.



Management und Managementerfolg von Michael J. Fallgatter

Neuerscheinung

Management und Managementerfolg
  • Management und Managementerfolg
  • (0)


Führt Management zu Managementerfolg?

Dieses Lehrbuch gibt eine umfassende Einführung zum Erfolg von Management-Entscheidungen und deren Schlüsselfaktoren: Im Zentrum stehen individuelle und strukturelle Aspekte der Wertschöpfungsgestaltung. Es wird ein Management-Ansatz vorgestellt, der Strategie, Personalmanagement, Organisation, Unternehmenskultur, Umwelt und Innovation miteinander in Beziehung setzt und daraus ableitet, wie Wertschöpfung erfolgreich gestaltet werden kann.

 


Üblicherweise wird Management als weitgehend abgeschlossene Abfolge relevanter Themen konzipiert. Dies ist genau dann passend, wenn sich Themen wie Personalauswahlverfahren oder eine Stakeholder-Analyse direkt auf Unternehmenssituationen übertragen lassen. Bei den meisten Managementsituationen ist dies kaum sinnvoll und würde nicht zu Managementerfolg führen.

 

Will man beispielsweise Strategien, Organisationsstrukturen oder Innovationsorientierungen ohne Werte, Motivation, Honorierungsfragen oder Unternehmenskultur analysieren – um nur einige Beispiele zu nennen – so führt dies zu einem reduzierten Blickwinkel. Erst die Analyse komplexer Wechselwirkungen zwischen verschiedenen Themen führt zu Managementerfolg.

 

Dazu setzt das Buch an der kleinsten wertschöpfenden Einheit jedes Unternehmens an: den individuellen Handlungen. Diese werden hinsichtlich ihrer Beeinflussung durch Managementthemen systematisch analysiert. Es resultieren Argumente für unterstützende, behindernde und substituierende Beziehungen zwischen den einzelnen Managementthemen. Somit eröffnen sich Perspektiven, um Maßnahmen zielgenau zu gestalten, Managementfehler zu vermeiden und Konzepte wie Scrum oder Lean Management besser einzuschätzen.




 Aus dem Inhalt


  • Konturen von Management, Wertschöpfung und Managementerfolg 

  • Theorien und Beweggründe des Handelns

  • Handlungslenkung durch Personalmanagement und organisatorische Gestaltung

  • Emergenz und Handeln

  • Umwelt, Wertschöpfungsvariationen und Handeln




Lehrbuch und Praxisbuch in einem

Das Buch eignet sich für die universitäre Lehre, die berufsbegleitende Weiterbildung sowie zur Inspiration von Führungskräften. Anschauliche Abbildungen und Tabellen, zahlreiche Praxisbeispiele sowie kompakte Definitionen der wichtigsten Fachbegriffe ermöglichen einen schnellen Zugang zu den einzelnen Themen. Am Ende jedes Kapitels fördern „Quintessenzen für Managementerfolg“ das praktische Verständnis und Studierende haben die Möglichkeit, das jeweilige Thema anhand von Verständnisfragen und Fallaufgaben nachzuarbeiten. Zusätzliches Lernmaterial findet sich online: Laden Sie die kostenlose Springer-Nature-Flashcards-App herunter und nutzen Sie die Fragen und Antworten-Karten zum Buch, um Ihr Wissen zu prüfen.

 



Ähnliche Autor*innen

Alles von Michael J. Fallgatter