MB

Matthias zur Bonsen

Matthias zur Bonsen ist Gründer der Beratergruppe all-in-one zur Bonsen & Associates in Oberursel bei Frankfurt a.M., die auf die Begleitung großflächiger Veränderungsprozesse in Firmen und Organisationen sowie in Städten und Regionen spezialisiert ist. Im deutschen Sprachraum ist sie führend in Großgruppen-Interventionen: Zukunftskonferenz, Open Space, RTSC und Appreciative Inquiry.

Führen mit Visionen von Matthias zur Bonsen

Neuerscheinung

Führen mit Visionen
  • Führen mit Visionen
  • (0)

In jedem Menschen, jedem Führungsteam und jedem Unterneh men gibt es eine Glut unter der Asche. Diese Glut ist der sehnliche Wunsch, eine erträumte Zukunft zu erschaffen, Teil eines größeren Ganzen und erfolgreich zu sein. Diese Glut ist unsere Vision, unsere Lebensenergie und unser Glaube daran, diese Vision verwirklichen zu können. Kurz: die Glut ist unsere visionäre Kraft, die letzte und tiefste Ursache unseres Erfolgs. Diese Kraft ist immer da. Wir haben Visionen, wir haben Energie und wir haben Glauben. Und zwar genug, um die Wirklichkeit zu kreieren, die wir uns wünschen, selbst wenn uns die Lage im Moment vielleicht ausweglos erscheint. Das gilt nicht nur für uns als Individuen, sondern auch für Führungsteams und Unternehmen. Doch über der Glut liegt eben die Asche, mal mehr, mal weniger, doch meistens ganz schön dick. Diese Asche hat zur Folge, daß unsere Wirtschaft sich lange nicht so dynamisch nach vorne entwickelt, wie sie es eigentlich könnte. Zahllose Unternehmen stagnieren oder schrumpfen, die Wirt schaft als Ganzes bewegt sich träge nach oben und baut dabei Arbeitsplätze ab. Viele Topmanagementteams werden gelähmt durch auseinanderdriftende Ziele und innere Konflikte. Und in den Unternehmen, in denen die Führungsspitze Kraft hat, ist das Unternehmen in seiner Gesamtheit dennoch oft energielos. Seine Mitarbeiter arbeiten nicht kraftvoll auf einen gemeinsamen Traum hin. Dieses Buch handelt davon, wie wir die Asche beseitigen und die visionäre Kraft wieder freilegen können - bei uns selbst, in unserem Team und in unserer Organisation.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Matthias zur Bonsen