MW

Matthias Wolz

Dr. Matthias Wolz war wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsprüfung und Treuhandwesen der Universität Mannheim. Er ist heute Habilitand an der Universität Gesamthochschule Essen.

Bilanzierung in Fällen von Matthias Wolz

Neuerscheinung

Bilanzierung in Fällen
  • Bilanzierung in Fällen
  • (0)

Für die meisten deutschen Unternehmen sind die HGB-Normen nach wie vor maßgeblich. Börsennotierte Unternehmen müssen, alle anderen Unternehmen dürfen, ihren Konzern-, aber auch ihren Einzelabschluss zusätzlich nach IFRS erstellen.Das Lehrbuch bietet einen kompakten Überblick über die deutschen und internationalen Rechnungslegungsvorschriften. Problemorientiert werden u. a. die Themen Bilanzansatz, Erst- und Folgebewertung erläutert.In der durchgehend überarbeiteten 6. Auflage werden die Neuerungen im HGB-Bereich (z.B. BilRUG) und im Bereich der IASB-Rechnungslegung die neuen bzw. überarbeiteten Standards wie IAS 19 rev., IFRS 9, IFRS 14 und 15 sowie die jährlichen Amendments berücksichtigt.Mit vielen Fällen, inklusive Musterlösungen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Matthias Wolz