MK

Matthias Kornemann

Dr. phil., geb. 1967 in Lippstadt/Westf., studierte Germanistik, Musikwissenschaft und Kunstgeschichte in Münster und Wien. Arbeitet seit 1992 als Musikpublizist, u.a. für FonoForum und Rondo. Lehrtätigkeit an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Berlin. 2003–2009 verantwortlich für die Erschließung und Katalogisierung des aus der Ukraine zurückgekehrten Notenarchivs der Sing-Akademie zu Berlin. Seit 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musikwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Johannes Brahms von Matthias Kornemann

Neuerscheinung

Johannes Brahms
  • Johannes Brahms
  • (0)

Dieser Band widmet sich
den ersten 30 Lebensjahren
des großen Komponisten
Johannes Brahms, den Jahren,
die er in Hamburg verbrachte,
wo er am 7. Mai
1833 geboren worden war.
Der Autor begleitet den jungen
Künstler auf seiner alles
entscheidenden Reise in die
Musikzentren Deutschlands,
auf der er von einem völlig
Unbekannten zu einer musikalischen
Größe ersten Ranges
aufstieg. Mit der Rückkehr
in die Hansestadt und
den ersten Jahren der Ernte
entlässt diese Studie ihren
Protagonisten, dessen Verhältnis
zu seiner Heimatstadt
weitaus differenzierter
war, als es uns viele Quellen
glauben machen wollen. Ein
wichtiges Buch zum Verständnis
des Künstlers und
Menschen Johannes
Brahms.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Matthias Kornemann