JD

Jean-Paul Didierlaurent

Jean-Paul Didierlaurent, 1962 in La Bresse/Elsass geboren, lebt nach einigen Jahren in Paris nun wieder in seinem Heimatort und arbeitet im Kundencenter eines Telekommunikationsunternehmens. 1997 hat er zum ersten Mal zwei Erzählungen bei einem Schreibwettbewerb eingereicht – und beide haben gewonnen. Seither hat er etliche preisgekrönte Kurzgeschichten geschrieben. ›Die Sehnsucht des Vorlesers‹ ist sein erster Roman. .
Sina de Malafosse, geboren 1984, lebt als Übersetzerin und Lektorin in Toulouse. Sie übersetzt u. a. Pauline Delabroy-Allard, Jean-Paul Didierlaurent und Victor Jestin.

Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky von Jean-Paul Didierlaurent

Zuletzt erschienen

Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky

Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky

Buch (Taschenbuch)

ab 9,99€


Eine Reise zurück ins Leben

Ambroise hat einen ungewöhnlichen Beruf, der es ihm nicht eben leicht macht, die große Liebe zu finden. Manelle kümmert sich voller Wärme um ihre teils exzentrischen Senioren – doch am Abend, da ist auch sie oft allein. Es ist ein liebenswerter alter Herr namens Samuel Dinsky, der die jungen Leute mit einem unerhörten Wunsch zusammenbringt. Auf einer kuriosen Reise in die Schweiz beginnt für die beiden – und Monsieur Dinsky – der Rest ihres Lebens.

Alles von Jean-Paul Didierlaurent