DG

Dietrich Grönemeyer

Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer (geboren 1952) ist einer der renommiertesten Ärzte in Deutschland und emeritierter Professor und Lehrstuhlinhaber für Radiologie und Mikrotherapie an der Universität Witten/Herdecke. Der Visionär und Wissenschaftler setzt sich seit Jahrzehnten engagiert für die Prävention sowie die Integration von Natur- und Schulmedizin und der psychosozialen Medizin ein. Dabei steht er für Teamwork und die ganzheitliche Behandlung von Körper, Geist und Seele. 1997 gründete der »Vater der Mikrotherapie« das Grönemeyer Institut für Mikrotherapie in Bochum, später in Berlin, Hamburg, Stuttgart, Köln und München. Prof. Dietrich Grönemeyer ist Autor zahlreicher Bestseller wie »Der kleine Medicus«, »Mensch bleiben«, »Mein großes Rückenbuch« und »Weltmedizin«. Seine Bücher wurden in ca. 20 Sprachen übersetzt.

Medizin verändern von Dietrich Grönemeyer

Jetzt vorbestellen

Medizin verändern

Medizin verändern

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 23,50€


Werden wir gut behandelt?

Werden wir beim Arztbesuch wahrhaft gesehen und gehört? Werden wir kompetent und umfassend beraten und können uns – voller Vertrauen – auf empfohlene Maßnahmen einlassen, die auf unsere medizinische Situation individuell abgestimmt sind? Können wir davon ausgehen, dass das ganze Spektrum der therapeutischen Möglichkeiten eingesetzt wird, um uns verbindlich zu besserem Wohlbefinden und Gesundheit zu verhelfen? Oder werden wir mit unseren Beschwerden, Ängsten und Sorgen einfach nur abgefertigt und letztendlich allein gelassen?

In seinem bislang persönlichsten Buch beschreibt Dietrich Grönemeyer anhand bewegender Erlebnisse und Erfahrungen, was sein Verständnis als Arzt geprägt hat – und was wir tun müssen, um als Gesellschaft zu guter Gesundheit zu finden: Wir brauchen eine Medizin, in der individuell und ganzheitlich auf die Patienten eingegangen wird, in der Prävention, Aufklärung und Eigenverantwortung eine entscheidende Rolle spielen, in der Heilkompetenzen kombiniert werden, Heilende als engagiertes, vertrauensvolles Team fungieren und das Arzt-Patienten-Verhältnis eine echte Begegnung auf Augenhöhe darstellt, wie es beispielsweise viele Krankenschwestern und Pfleger bereits vorleben, trotz großer Frustration und mangelnder Wertschätzung – menschlich wie finanziell. Die menschenferne Organisation und das Diktat der Ökonomie und Verwaltung in der Medizin verhindern zunehmend eine würdevolle Heilkunst zwischen HighTech und Naturheilkunde, zwischen Psychosomatik und Umweltmedizin.

Veränderung ist möglich – davon ist Dietrich Grönemeyer überzeugt. Sein Motto „Den Jahren Leben geben“ steht für eine Medizin des Wohlbefindens, in der jeder Mensch nur an einer Stelle stehen kann: im Mittelpunkt.

Bestseller

Alles von Dietrich Grönemeyer