CS

Claudia Syguda

Claudia Syguda studierte Erziehungswissenschaft in Giessen. Als Pädagogin arbeitete sie in verschiedenen Bildungseinrichtungen wie Krippe, Kindergarten und Schule. Ausserdem ist sie seit vielen Jahren in der musikalischen Früherziehung tätig und legt hierbei besonderen Wert auf die Sprachförderung von Kindern.
Durch ihre Arbeit und ihr Leben mit drei eigenen Kindern inspiriert, schreibt sie seit einigen Jahren lustige und spannende Geschichten zum Vorlesen. Die Reime und Verse in ihren Büchern sind sehr einprägsam und lassen sich schnell von Kindern lernen und nacherzählen. Sie leisten damit einen Beitrag zur Förderung der Sprachentwicklung im Kindesalter.

Bereits erschienene Reimgeschichten der Autorin:
"Ritter Max von Schabernack"
"Die Fee Schlaraffe"
"Freddy, das freche Gespenst"

Oh Schreck, oh Graus, fällt Ostern aus? von Claudia Syguda

Zuletzt erschienen

Oh Schreck, oh Graus, fällt Ostern aus?

Oh Schreck, oh Graus, fällt Ostern aus?

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 3,99€

Franz und Frida sorgen sich sehr:
Es gibt keine Eier, die Nester sind leer.
Wo bleibt der Frühling? Da läuft etwas schief!
Schläft denn die Frühlingsfee immer noch tief?

Die Tiere sind hungrig, es ist viel zu kalt,
es gibt kaum noch Futter im Jahreswald.
Der Winter muss gehen, der Frühling ist dran,
ob Franz die Frühlingsfee finden kann?

Das gab's noch nie, ein Fest ohne Eier,
wie retten die Hasen die Osterfeier?

Eine spannende Oster-Reimgeschichte, an der Kinder viel Spaß haben! Begleiten Sie die Reise des Osterhasen Franz auf der Suche nach der Frühlingsfee, denn ohne den Frühling und ohne Eier, gibt es auch keine Osterfeier!
Dies ist eine bezaubernde Geschichte über Freundschaft und Mut sowie darüber, wie normal es im Leben ist, Fehler zu machen und wie wichtig, diese zu verzeihen. Ganz nebenbei werden die Besonderheiten des Winters und des Frühlings sprachlich und bildlich für Kinder verständlich.

Einprägsame Verse regen Kinder zum Mitmachen an und fördern spielerisch die Sprach- und Lesekompetenz. Geeignet zum Vorlesen ab 4 Jahren oder für geübte, kleine Leser.

Die wunderbaren Illustrationen sind aus Kinderhand, wie auch in den drei bereits erschienenen Kinderbüchern der Autorin. Für dieses Buch hat die 12jährige Helena Köpke die Motive gezeichnet. Diese wurden digital koloriert.

Alles von Claudia Syguda