Meine Filiale
Autorenbild von Carine McCandless

Carine McCandless

Carine McCandless ist die Schwester des Aussteiger-Idols Chris McCandless. Sie arbeitete eng mit Jon Krakauer an seinem Bestseller „Into the Wild“ und unterstützte Sean Penn bei seinen Recherchen für die gleichnamige Verfilmung des Buches. Regelmäßig spricht sie an Universitäten und auf Veranstaltungen über ihren Bruder und sein Vermächtnis. Carine McCandless engagiert sich für gemeinnützige Projekte und lebt mit ihren beiden Töchtern in Virginia Beach.

Die Geheimnisse, die Chris McCandless in die Wildnis trieben von Carine McCandless

Neuerscheinung

Die Geheimnisse, die Chris McCandless in die Wildnis trieben
  • Die Geheimnisse, die Chris McCandless in die Wildnis trieben
  • (1)


Die Schwester des Aussteiger-Idols Chris McCandless enthüllt das letzte große Geheimnis seines Todes.

Er war ein Idol, ein Held seiner Zeit, sein Leben und Sterben wurden zum Mythos, Jon Krakauers Biografie über ihn zum Bestseller. Chris McCandless wollte ein Leben als Aussteiger führen, zog durch die Staaten Nordamerikas, bis er aus der Wildnis Alaskas nicht mehr zurückkehrte. Nun, zwanzig Jahre später, erzählt seine Schwester Carine McCandless zum ersten Mal die wahre Geschichte ihres Bruders. Sie deckt auf, was Chris tatsächlich in die Wildnis trieb. Es war nicht die Romantik eines Lebens fernab der Zivilisation oder die Liebe zur Natur, die ihn anzog, sondern vielmehr die Flucht vor einer Familie, in der ein herrschsüchtiger Vater seine Frau und seine Kinder schlug, misshandelte und demütigte. Die Abkehr von einem Elternhaus, in dem der schöne Schein mehr galt als alles andere und in dem ein Netz aus Lügen das Bild der perfekten Familie aufrechterhalten sollte.

Die deutsche Erstausgabe erschien im November 2014 unter dem Titel "Wild Truth" als Hardcover im btb Verlag.

Ausstattung: 36 Seiten farbiger Bildteil

Ähnliche Autor*innen

Alles von Carine McCandless