BV

Brunamaria Dal Lago Veneri

Brunamaria Dal Lago Veneri, geboren 1935 in Bozen, dreisprachig aufgewachsen mit Vorfahren aus allen Teilen des ehemaligen Österreich-Ungarn; Schülerin Italo Calvinos. Als Kulturanthropologin und Volkskundlerin bezieht sie ihre mythologischen und epischen Stoffe bevorzugt aus dem Fundus ihrer dreisprachigen Heimat. Zuletzt auf Deutsch erschienen: Südtirol. Ein kurioser Reiseführer. Bei Folio: Füsse, Hufe, Räder und Der Traum der Vernunft.

Basilisken, Einhörner und Sirenen von Brunamaria Dal Lago Veneri

Zuletzt erschienen

Basilisken, Einhörner und Sirenen
  • Basilisken, Einhörner und Sirenen
  • Buch (Gebundene Ausgabe)

Mischwesen und Monster, Magisches und Diabolisches – ein illustriertes Kuriositätenkabinett der Einbildungskraft.
Fantastische Tiere, lockende Frauen, wilde Männer, Pflanzenungeheuer, wandernde Steine: Die Autorin erzählt von kuriosen, fremden, unheimlichen und bedrohlichen fantastischen Wesen: Bewohnern des Waldes, des Bergs, der Wüste, des Meeres – Verkörperungen unserer Ängste und erotischen Wünsche sowie der Sehnsucht nach einer anderen Welt. Dal Lago Veneri führt uns durch ein berauschendes Kabinett der Fabelwesen und Dämonen, die in der griechischen Mythologie sowie in den Schöpfungsmythen verschiedenster Regionen und Kulturen wirken und unsere Welt bevölkern: von Indien über den Kaukasus, in die nordischen Länder und bis in die Dolomitentäler, die unmittelbare Heimat der Autorin.

Alles von Brunamaria Dal Lago Veneri