Meine Filiale

BR

Brigitte Röthlein

Brigitte Röthlein, Jahrgang 1949, ist Diplomphysikerin mit einer Promotion in Zeitungswissenschaft, Pädagogik und Geschichte der Naturwissenschaften. Von 1993 bis 1996 leitete sie das Geschichtsmagazin ›Damals‹. Seit 1973 arbeitet sie als freie Wissenschaftsautorin mit dem Hauptinteresse Grundlagenforschung..
Olaf Benzinger, geboren 1956 in München, studierte Sinologie, Geschichte der Naturwissenschaften, Philosophie und Musik. Seit 1988 war er in der Buchbranche tätig, zunächst als Lektor, ab 1996 auch als Publizist und Inhaber eines Verlagsbüros. Als Freizeitausgleich widmete er sich seit seiner Jugend der Musik und der Zauberkunst. Olaf Benzinger starb im November 2015.

Morgenstadt von Brigitte Röthlein

Neuerscheinung

Morgenstadt
  • Morgenstadt
  • (0)

Die Metropolen der Welt wachsen mit atemberaubender Geschwindigkeit. Schon heute lebt die Hälfte der 7 Milliarden Weltbürger in ihnen. Im Jahr 2050 werden es 10 Milliarden sein. Städte verbrauchen drei Viertel aller Ressourcen, stoßen gigantische Wolken von Treibhausgasen aus und produzieren Milliarden Tonnen Müll. Der Gegenentwurf zu diesen Fehlentwicklungen ist die Morgenstadt. In der Morgenstadt erzeugen Stadtviertel Strom und Wärme selbst, dienen Elektroautos gleichzeitig als Stromspeicher und wohnen Menschen in intelligenten Häusern, die für Komfort und Sicherheit garantieren. Deutschland kann die Vorreiterrolle für eine ökologisch verträgliche, nachhaltige Urbanisierung übernehmen. Professor Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft - der größten Organisation für angewandte Forschung in Europa - und Wissenschaftsautorin Brigitte Röthlein präsentieren Denkanstöße für alle, die sich auf den Weg machen möchten, um die Zukunft unserer Städte zu gestalten.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Brigitte Röthlein