BF

Brigitte Fokuhl

Brigitte Fokuhl geb. Peters, wurde 1940 in Lübeck geboren, ist dort aufgewachsen und auch heute noch wohnhaft. Ihr Leben lang war sie der Musik verbunden durch Chorsingen und Akkordeonspielen. 1990 hat sie sich auf das Schreiben von Gedichten und Kurzgeschichten, hauptsächlich in plattdeutsch, verlegt. Seit 1999 erscheinen regelmässig Glossen von ihr in den Lübecker Nachrichten. Mehrere Geschichten von ihr wurden in Büchern im Quickborn-Verlag veröffentlicht. Sie veranstaltet Lesungen und singt, wenn die Zuhörer es wünschen, mit ihnen unter Akkordeonbegleitung volkstümliche Lieder. Am jährlich stattfindenden Schreibwettbewerb des NDR Welle Nord hat sie mehrfach erfolgreich teilgenommen. Brigitte Fokuhl ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und Grossmutter von 2 Enkelkindern.

Aufgewachsen in Lübeck in den 40er und 50er Jahren von Brigitte Fokuhl

Neuerscheinung

Aufgewachsen in Lübeck in den 40er und 50er Jahren
  • Aufgewachsen in Lübeck in den 40er und 50er Jahren

Wir sind in einer bemerkenswerten Stadt aufgewachsen, wir Kinder der 40er und 50er Jahre. Vor dem Zweiten Weltkrieg war Lübeck schön und ist es heute nach dem Wiederaufbau erneut. Zur Zeit unserer Kindheit allerdings war sie, wie viele deutsche Städte, schwer zerstört und manches Bauwerk unwiederbringlich verloren. Schlechte Zeiten waren zu bewältigen und erzogen uns zur Bescheidenheit. Doch wir erlebten auch den Wiederaufbau und das Wirtschaftswunder, wir sahen, wie die Stadt ihr Gesicht zurückbekam und wie sich die Geschäfte mit Waren füllten. Erinnern Sie sich und tauchen Sie ein in die Zeit der 40er und 50er Jahre, erlebt in Lübeck.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Brigitte Fokuhl