Meine Filiale

BS

Boris Schmidt

Boris Schmidt wurde 1973 in Röthenbach a.d. Pegnitz geboren und lebt seit 2001 in Wien. Er arbeitet als selbstständiger IT-Techniker und ist seit 2006 mit einer Österreicherin verheiratet. Laut seiner eigenen Aussage braucht es in seinem Leben genau fünf Dinge, um ihn glücklich zu machen: seine Frau, seine beiden LaPermKater Gizmo und Gonzo, Humor in allen Lebenslagen und eine große Tasse Kaffee. Die Idee zu seinem Debüt-Fotocomic „GIZMO und GONZO – ZWEI KATER AUSSER RAND UND BAND“ entstand, nachdem er 7000 Fotos der beiden Stubentiger unter die Lupe genommen hatte..
Boris Schmidt wurde 1973 in Röthenbach a.d. Pegnitz geboren und lebt seit 2001 in Wien. Er arbeitet als selbstständiger IT-Techniker und ist seit 2006 mit einer Österreicherin verheiratet. Laut seiner eigenen Aussage braucht es in seinem Leben genau fünf Dinge, um ihn glücklich zu machen: seine Frau, seine beiden LaPermKater Gizmo und Gonzo, Humor in allen Lebenslagen und eine große Tasse Kaffee. Die Idee zu seinem Debüt-Fotocomic „GIZMO und GONZO – ZWEI KATER AUSSER RAND UND BAND“ entstand, nachdem er 7000 Fotos der beiden Stubentiger unter die Lupe genommen hatte.

Gizmo & Gonzo - zwei Kater Ausser Rand und Band von Boris Schmidt

Neuerscheinung

Gizmo & Gonzo - zwei Kater Ausser Rand und Band
  • Gizmo & Gonzo - zwei Kater Ausser Rand und Band
  • (0)

Gizmo und Gonzo sind wieder da – geheimnisvoller, neugieriger und unberechenbarer denn je. Die beiden frechen Kater sind an Kummer mit ihren Dosenöffnern gewöhnt. Grundsätzlich wäre das auch kein Problem, wenn sich die beiden Brüder nicht gerade selbst wegen Gonzos Sinnkrise in den Haaren liegen würden. Als dann allerdings ein geheimnisvolles Paket geliefert wird, reißen sich die beiden zusammen und legen in gewohnter Manier los. Kaum können die LaPerm-Kater die Frage nach dem Inhalt beantworten, müssen sie sich mit einem weiteren Mysterium beschäftigen. Denn der ihnen zugemutete Dosenöffner Boris ist von einer Sekunde auf die andere verschwunden, ohne auch nur einen Hinweis zu hinterlassen. In ihrer Verzweiflung wenden sie sich an CATNASTY INTERNATIONAL. Allerdings haben die beiden Spürnasen nach dem Gespräch mit Konfuzius Krummohr und seinem Assistenten Jimmy Blind mehr Fragen als Antworten.
Dürfen Dosenöffner Geheimnisse haben?
Warum steht plötzlich der KGB im eigenen Wohnzimmer?
Wer sieht in Hawaiihemden besser aus: Gizmo oder Gonzo?
Zu zweit marschieren die beiden Stubentiger wieder von einer skurrilen Situation in die andere und stellen dabei fest: Die Welt um sie herum ist genauso genial daneben wie sie selbst.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Boris Schmidt