Meine Filiale
Autorenbild von Boris Michel

Boris Michel

Boris Michel (Dr.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geographie in Erlangen. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind interdisziplinäre Stadtforschung, Diskurstheorie und Kulturgeographie.

Kartographie und Gesellschaft von Boris Michel

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Kartographie und Gesellschaft
  • Kartographie und Gesellschaft
  • (0)

Was ist eine Karte? Wie wurden Karten gedacht? Wie werden Daten zu Karten und wie transformiere ich sie? Der spannende Weg vom Atlas zum GeoWeb! Dieses Lehrbuch präsentiert die Kompetenzfelder, die notwendig sind, um Karten zu erstellen, und diskutiert das Verhältnis von Kartographie und Gesellschaft. Ausgehend vom Problem der Datenvisualisierung entwickelt dieses Buch einen induktiven Zugang zum Prozess der Kartenerstellung. Studierende erhalten nicht nur einen kurzen Überblick zu traditionellen Themen, sie lernen vielmehr auch gesellschaftliche und technische Kontexte der Kartenerstellung kennen und erhalten somit auch eine gesellschaftswissenschaftliche, kritische Sicht auf Kartographie. Ein optimales Lehr- und Nachschlagewerk für Bachelor- und Lehramtsstudierende der Geographie, Geoinformatik und Kartographie, Studiengänge der Raumordnung, Landes- und Stadtplanung sowie Studiengänge der weiteren Sozial- und Kulturwissenschaften.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Boris Michel