BR

Björn Radde

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kassel mit den Schwerpunkten Marketing und E-Commerce war Björn Radde zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Marketing der Universität Kassel angestellt und betreute den Themenbereich des Online-Marketings am Lehrstuhl. Nach seiner Universitätszeit arbeitete er zunächst bei der T-Online International AG und war später bei der Deutschen Telekom AG im Bereich Products & Innovation tätig, wo er sich zuletzt mit den Themen Personalisierung, Targeting und Digital Customer Touchpoint Management beschäftigte.

2012 wechselte Bjoern Radde in die Hotellerie und war zuerst Head of E-commerce bei der Steigenberger Hotels AG. Danach war er für unterschiedliche internationale Hotel-Technologie-Unternehmen beschäftigt, bevor er die Leitung des digitalen Marketings bei der T-Systems International GmbH übernahm und bis heute verantwortet.

Björn Radde ist Experte im Bereich Digital Marketing und Social Media. Er veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Artikel im in diesem Fachgebiet. Er ist Interviewpartner für die Fachpresse und ebenso immer mal wieder Sprecher auf verschiedenen Branchenveranstaltungen.

Growth Hacking LinkedIn™ von Björn Radde

Neuerscheinung

Growth Hacking LinkedIn™
  • Growth Hacking LinkedIn™

Mehr Kontakte, mehr Follower, mehr Engagement und mehr Sichtbarkeit auf LinkedIn.

Das berufliche Social-Media-Netzwerk LinkedIn wächst stetig und wird als Plattform für Personal Branding immer wichtiger. In diesem Buch geht es darum, wie Growth Hacking genutzt werden kann, um der persönlichen Marke auf LinkedIn einen substanziellen und nachhaltigen Schub zu verleihen.

Es werden insgesamt 95 Growth Hacks für LinkedIn vorgestellt, die dabei helfen, die persönliche Marke zu etablieren und das eigene Netzwerk auszubauen. In vielen weiteren Tipps und Tricks wird erklärt, wie die richtigen Inhalte geteilt werden und welche Software helfen kann, um effektiv und erfolgreich zu arbeiten.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Björn Radde