BR

Bettina Röder

Bettina Röder, Jahrgang 1953, studierte Deutsch und Kunsterziehung. Als Journalistin arbeitete sie bei verschiedenen Kirchenzeitungen, zuletzt bis 2019 als verantwortliche Redakteurin im Berliner Büro der Zeitschrift „Publik-Forum“. Sie lebt als freie Journalistin in Berlin.

Axel Noack von Bettina Röder

Neuerscheinung

Axel Noack
  • Axel Noack

Pfarrer, Bischof, Bürgerrechtler: Axel Noack gilt als einer der Wegbereiter der Friedlichen Revolution in der DDR. Die pointiert erzählte Biografie zeichnet wichtige Lebensstationen nach. Mitte der 80er Jahre übernahm er – allen katastrophalen Umweltbedingungen zum Trotz – das Pfarramt in Wolfen-Bitterfeld. Dort hat er auch beim Umbruch in den 90er Jahren und bei der Aufarbeitung der Stasi-Vergangenheit eine wichtige Rolle gespielt: mit Bodenhaftung und einem untrüglichen Gespür für die Nöte der Menschen. Er selbst hat sich einmal als „fromm und links“ bezeichnet. Ein Ruf, der ihn nicht nur als Magdeburger Bischof begleitete, sondern auch in den Leitungen des DDR-Kirchenbundes und der EKD. Als Pazifist, streitbarer Theologe und Zeithistoriker war er nicht immer bequem. Sein Engagement hat er sich etwas kosten lassen. So schlägt das Buch eine Brücke in die Gegenwart und zeigt, wie Verantwortung gelebt werden kann.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bettina Röder