Meine Filiale
Autorenbild von Bettina Langner

Bettina Langner

Bettina Langner, Erzieherin mit 17 Jahren Berufserfahrung, hat 2009 das "Stress Studio" in Witten gegründet und arbeitet heute als Sexualpädagogin für frühkindliche Sexualerziehung und psychologische Beraterin für Stress, Mobbing, Burnout und Entspannung. In unterschiedlichsten Einrichtungen und Organisationen hält sie Vorträge, leitet Seminare und coacht Einzelpersonen..
Ursula Berlinghof lebt als Schauspielerin und Sprecherin in München, wo sie freischaffend für diverse Bühnen arbeitet, Hörbücher aufnimmt und von wo aus sie hin und wieder auf Tournee geht..
Claus Vester steht neben seiner Arbeit als Synchronsprecher seit einigen Jahren auch als Sprecher zahlreicher Hörbuch-Produktionen von Jesper Juul vor dem Mikrofon.

Sexualentwicklung von Kita-Kindern von Bettina Langner

Neuerscheinung

Sexualentwicklung von Kita-Kindern
  • Sexualentwicklung von Kita-Kindern
  • (0)

Kindliche Sexualität - ein wenig Befremden ruft das Thema doch immer wieder hervor. Wenn Max erzählt, dass es in seinem Penis schön kribbelt, oder Sophie und Jonah in der Puppenecke Doktor spielen, müssen Sie darauf reagieren - aber wie? Auch direkte, unverhoffte Fragen der Kinder zum Thema Sexualität erreichen Sie meist unvorbereitet und lassen Sie überrumpelt nach passenden Worten und Erklärungen suchen. Kindliche Sexualität ist immer noch ein Tabu und vonseiten der Erwachsenen mit einiger Unsicherheit verbunden.

Mit diesem Ratgeber können Sie diese Verlegenheit überwinden und kindliche Sexualität als wichtigen Bestandteil der Entwicklung begreifen, der mitunter der Prävention von sexueller Gewalt dient. Sie erfahren, wie Sie eine sexualfreundliche Erziehung bewusst gestalten und beeinflussen können. Die Themen Körpererfahrung und Sauberkeitsentwicklung, Selbstwertgefühl, Emotionen, Gender, Toleranz und Grenzen setzen spielen dabei eine entscheidende Rolle. Erzieher/-innen und Eltern erhalten hier hilfreiche Tipps für die Interaktion mit Kita-Kindern im Alltag und verstehen Sexualerziehung schließlich als grundlegende persönliche und pädagogische Haltung.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bettina Langner