BG

Bernhard Görg

Bernhard Görg, geboren 1942 in Horn, besuchte das Gymnasium in Krems und studierte Geschichte, Latein und Rechtswissenschaften. Nach einer Karriere in der Wirtschaft wechselte er in die Politik, wo er zuletzt Wiener Vizebürgermeister und Landeshauptmannstellvertreter war. Jetzt widmet er sich dem Schreiben. Dürnsteiner Himmelfahrt ist sein fünfter Doris Lenhart-Krimi.

Dürnsteiner Puppentanz - Doris Lenhart, Band 4 (Ungekürzt) von Bernhard Görg

Neuerscheinung

Dürnsteiner Puppentanz - Doris Lenhart, Band 4 (Ungekürzt)
  • Dürnsteiner Puppentanz - Doris Lenhart, Band 4 (Ungekürzt)

Eine treue Tochter der Kirche, die einen Mord meldet. Eine Chefinspektorin, der ein Kochkurs bei einem Meister seines Fachs keine Freude macht. Ein Polizeidirektor, der sich um eine große Hoffnung betrogen sieht. Ein Landeshauptmann, der eine Massenpanik verhindern möchte und einen Tobsuchtsanfall bekommt. Und drei Schaufensterpuppen, mit denen jemand ein teuflisches Spiel spielt. Doris Lenhart, die Chefin der Mordkommission, kämpft gegen einen raffinierten Mörder und gegen die brutalen Methoden der Politik in Niederösterreich.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bernhard Görg