Meine Filiale

BK

Bernd Klewitz

Bernd P. Klewitz studied in Marburg and trained as a grammar school teacher in Steinatal. He gained his PhD in Oral History and was a lecturer in Sheffield Polytechnic. After working in the German school system as Studienrat and teacher trainer, he was appointed language advisor to the Victorian Ministry of Education and later employed by the Goethe Institute Chicago. Returning to Marburg he continued teaching in a comprehensive school and worked for the Hessian Ministry of Education in different capacities. Presently he is a senior teacher (Oberstudienrat) at Alfred-Wegener-Schule (Kirchhain) and advises school administrations in task-based teaching. He has written various school books and presently specialises in research on language skills like mediation and intercultural activities. He published a teaching unit on "Green Grass, Running Water" (Thomas King) at Stark Verlag.

Dr. Bernd Klewitz, Oberstudienrat i.R. und Berater für Schulentwicklung, lehrt Fremdsprachendidaktik an den Universitäten von Jena und Göttingen mit den Schwerpunkten Scaffolding und CLIL.

Scaffolding im Fremdsprachenunterricht von Bernd Klewitz

Neuerscheinung

Scaffolding im Fremdsprachenunterricht
  • Scaffolding im Fremdsprachenunterricht
  • (0)

Scaffolding, ein in der anglo-amerikanischen Pädagogik fest verankertes Konzept, erweist sich für das Lehren und Lernen von Fremdsprachen als besonders hilfreich. Es fördert die Interaktion zwischen Lernenden und ihrer Lehrperson in besonderem Maß und trägt so dazu bei, "sichtbares" Lernen von Fremdsprachen zu beschleunigen. Die zwölf praxiswirksam ausgearbeiteten Unterrichtseinheiten (UEs) schlagen auf der Grundlage von "Lerngerüsten" eine Brücke zwischen dem aktuellen fremdsprachlichen Kenntnisstand und dem potentiellen Leistungsniveau der Lernenden (Zone of Proximal Development). Die UEs decken die Niveaus A2 bis C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens ab und sind sowohl für Schülerinnen und Schüler an Mittelstufenschulen als auch an Gymnasien geeignet. Ihre Themen umfassen Ausblicke vom Lehrwerk auf die reale Welt über Sachtexte und bilinguales Lernen hin zu literarischen Texten und (außerschulischen) Lernorten. Das letzte Kapitel fasst Kriterien neuer, authentischer Aufgabenformate für projektorientiertes Lernen zusammen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bernd Klewitz