BB

Bernd Bersch

Bernd Bersch wurde 1969 in Sabershausen geboren, studierte nach dem Abitur Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen und ist seit vielen Jahren in der Automobilindustrie tätig. Sein Interesse galt immer schon dem Schreiben und seiner Heimat, dem Hunsrück. Nach mehrerenKurzgeschichten begann er mit dem Erarbeiten dieses Wörterbuchs.

Wörterbuch - Hunsrück heißt Honsreck von Bernd Bersch

Neuerscheinung

Wörterbuch - Hunsrück heißt Honsreck
  • Wörterbuch - Hunsrück heißt Honsreck

Das Wörterbuch – Hunsrück heißt Honsreck soll den Einheimischen als Nachschlagewerk, den Auswanderern aus dem Hunsrück zur Auffrischung und den Zugezogenen und Touristen als Verständigungs- und Lernhilfe dienen. Dialekte werden heute wieder selbstbewusster benutzt und gelten als sympathisch. Wie bei jeder Mundart gibt es auch im Honsregger Platt keine verbindliche Schreibweise oder Aussprache. Beides kann von Ort zu Ort unterschiedlich sein und wurde bei einigen markanten Beispielen deshalb gekennzeichnet, um dies zu verdeutlichen.
Bernd Bersch, 1969 in Sabershausen im Hunsrück geboren, hat sein Wörterbuch für die 2. Auflage komplett überarbeitet und dabei Anregungen von Lesern mit eingebaut. Es sind mehr als dreihundert „Vokabeln“ hinzugekommen. Außerdem wird noch etwas mehr auf regionale Unterschiede eingegangen, eine Liste mit Spitznamen für die Bewohner einiger Dörfer ist ebenso neu wie eine kurze Abhandlung über die Auswanderungswellen aus dem Hunsrück und dem damit verbundenen Export des Honsregger Platt. Die Unterschiede in Wortwahl und Ausdrucksweise im Dialekt im Vergleich zum Hochdeutschen werden schließlich mit Hilfe eines Kochrezepts und einer Kurzgeschichte veranschaulicht.
Dieses Buch soll den Erhalt und den Gebrauch des Honsregger Platt fördern.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Bernd Bersch