Meine Filiale

BH

Benjamin Halay

MICHEL PETRUCCIANI geboren 1962 in Frankreich mit der Erbkrankheit Osteogenesis imperfecta, war ein musikalisches Wunderkind:Schon mit 13 Jahren gab er sein erstes Jazzkonzert, 1980 veröffentlichte er sein Debütalbum Flash, zwei Jahre später siedelte er in die USA über, wo er zusammen mit Charles Lloyd auftrat. In Deutschland wurde er durch seine Auftritte in Willemsens Woche (1994–1998) bekannt. 1999 starb Michel Petrucciani an einer Lungenentzündung. Bis dahin hatte er über 30 CDs veröffentlicht und zahlreiche Auszeichnungen erhalten.

Michel Petrucciani von Benjamin Halay

Neuerscheinung

Michel Petrucciani
  • Michel Petrucciani
  • (1)

Gefeierter Jazzpianist, Charmeur und Frauenheld – wie passt das mit einem fragilen und entstellten Körper zusammen? Die Geschichte des Jazzmusikers Michel Petrucciani ist eine der berührendsten Künstlerbiografien des 20. Jahrhunderts. Sein Vater entdeckte Petruccianis musikalisches Talent und trieb seinen Sohn trotz dessen Glasknochenkrankheit unermüdlich an. Es folgte ein fulminanter Aufstieg, großer Ruhm und ehrfürchtige Anerkennung. Petruccianis Leben war einerseits Kampf und immerwährender Schmerz – andererseits unersättlicher Genuss aus Exzessen und Feierlichkeiten.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Benjamin Halay