Meine Filiale
Autorenbild von Beni Frenkel

Beni Frenkel

Beni Frenkel, geboren 1977, arbeitete als Grundschullehrer und schrieb als freier Kolumnist regelmäßig für die »NZZ am Sonntag« und
die »Jüdische Allgemeine«. Ab Herbst 2014 hat er eine wöchentliche Kolumne beim Magazin des »Tages-Anzeiger«. Beni Frenkel lebt mit
seiner Frau und seinen drei Kindern in Zürich.

Gar nicht koscher von Beni Frenkel

Neuerscheinung

Gar nicht koscher
  • Gar nicht koscher
  • (0)

Der jüdisch-orthodoxe Alltag ist streng reglementiert: ob koschere Essenszubereitung, die Entsorgung von heiligen Gewächsen, Putzrituale oder Eheleben, alles unterliegt rigorosen Vorschriften. Doch keine Regel ohne Ausnahme, und die heißt: Beni Frenkel. Er stellt sich den Herausforderungen seiner Religion und scheut sich nicht – umwerfend komisch –, von seinen Verfehlungen und Heldentaten zu berichten.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Beni Frenkel