BB

Beate Behnke-Hahne

Dipl.-Kauffrau Beate Behnke-Hahne ist leitende Verwaltungsdirektorin bei der Stadtverwaltung Essen und stellvertretende Amtsleiterin der Kämmerei bei der Stadt Essen. Ihr Verantwortungsbereich umfasst u.a. die Kreditoren-, Debitoren-, Anlagen-, Bank- und Hauptbuchhaltung, die Zahlungsabwicklung, das Mahnwesen und die Vollstreckung. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt im Aufbau und in der Implementierung professioneller, prozessorientierter Strukturen im kommunalen Rechnungswesen.

Praxishandbuch Kämmerei von Beate Behnke-Hahne

Neuerscheinung

Praxishandbuch Kämmerei
  • Praxishandbuch Kämmerei

Kursbuch im kommunalen Finanzmanagement: Mit interdisziplinärem Ansatz rückt das Praxishandbuch Kämmerei in den Fokus, was modernes Finanzmanagement derzeit prägt:
- Steuerung der Kommune auf Basis doppischer Rechnungsergebnisse
- Erstellen von Gesamtabschlüssen und Optimierung von betrieblichen Abläufen im Konzern Kommune
- Zunehmende Einflüsse supranationaler Regulierung
- Neue Perspektiven der „European Public Sector Accounting Standards“ (EPSAS)
- Technologischer Wandel
- Datensicherheit
Alle dringlichen Praxisfragen werden jetzt – bis ins kleinste Detail auf dem aktuellen Stand – in der 2. Auflage anschaulich analysiert und konkret beantwortet!

Verschiedene Autoren-Perspektiven: Kämmereiaufgaben werden immer vielschichtiger und anspruchsvoller. Gleichzeitig wächst der Bedarf an individuellen Lösungen. Daher bewerten in diesem Werk branchenerfahrene Praktiker und anerkannte Wissenschaftler alle kommunalen wie
öffentlich-rechtlichen Aspekte gemeinsam – aus einer ganzheitlichen, bundeslandübergreifenden Sicht.

Guter Überblick. Breites Themenspektrum: Die Autoren erfassen jeden wichtigen Schwerpunktbereich:
- Kosten- und Leistungsrechnung
- Liquiditätsplanung und -steuerung
- Haushaltskonsolidierung, Rechnungsprüfung
- Forderungsmanagement, Schulden- und Zinsmanagement
- Beteiligungsmanagement, Finanzrisikomanagement
- Europäisches Beihilfenrecht, Fördermittel

Was ist zu tun? Für alle nur denkbaren Praxisprobleme finden kommunale Entscheidungsträger Lösungsvorschläge, die sowohl betriebswirtschaftliche als auch öffentlich-rechtliche Vorgaben beachten. Dem besseren Verständnis dienen dabei:
- viele Gestaltungsbeispiele,
- eine Fülle nützlicher Anmerkungen,
- übersichtliche Tabellen, anschauliche Grafiken und Schaubilder,
- ausführliche Best-Practice-Darstellungen durch erfahrene Kommunalberater und
- wertvolle Hinweise speziell für die Strategie-, Rechts- und Finanzabteilungen von kommunalen Beteiligungsgesellschaften.

Fazit: Pflichtlektüre. Wer die Bereiche Kämmerei, kommunales Controlling und Beteiligungsmanagement mitgestaltet, kommt an diesem Buch nicht vorbei, wenn er effizient arbeiten will!

Ähnliche Autor*innen

Alles von Beate Behnke-Hahne