AV

Antje Vorndran

Antje Vorndran erhielt mit 38 Jahren aus heiterem Himmel die Diagnose Brustkrebs.

Auf den Schock folgte ein Jahr des onkologischen Komplettprogramms: Chemotherapie, Operation, Bestrahlung. Das Buch entstand aus dem Gedanken, auch die seelischen Auswirkungen dieser lebensbedrohenden Erkrankung zu würdigen und ihnen einen Platz zu bieten. Dazu hat sie mit Expert:innen aus den Bereichen Kommunikation, Psycho-Onkologie und Coaching vielfältige Anregungen und Übungen zusammengetragen.

Die Vermittlung eines guten Umgangs mit Gefühlen ist auch hauptberuflich Antje Vorndrans Leidenschaft.

Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern seit vielen Jahren in Berlin.

Alles von Antje Vorndran