AF

Annette Freudling

Annette Freudling, Jahrgang 1970, wuchs in Wilhelmshaven auf, in Sichtweite der Nordsee. Seit dem Studium an der Uni Bremen setzt sie sich, beruflich und privat, mit Schreiben, Text und Sprache auseinander. Bislang veröffentlichte die gelernte Journalistin den Bremen-Krimi »Blindgänger« (2005) und gewann zwei Kurzgeschichten-Wettbewerbe. Heute lebt sie an der Wümme im Landkreis Verden.

Meerzahl von Annette Freudling

Zuletzt erschienen

Meerzahl
  • Meerzahl
  • Buch (Taschenbuch)

»An meinem Geburtstag könnte ich im Bett bleiben, als
hielten die Wellen der Nordsee mich dort fest. Ich könnte
Rotwein trinken, heikel und bis über beide Ohren destruktiv.«

Mit Tiefdruckgebieten kennt Hannah sich aus: Schon am Tag ihrer Geburt standen die Zeichen auf Sturm, und daran hat sich bis heute nicht viel geändert. Zwar hat Viktor, der Tischler, etwas Stabilität in ihr Leben gebracht. Aber die ersehnte Schwangerschaft lässt auf sich warten, die Kinder­wunschbehandlung verschlingt das letzte Geld. Kann aus­gerechnet ein exzentrischer Architekt die Zukunft des Paares retten? Und wohin führt Hannahs sonderbare Affinität zum Meer?

»Meerzahl« ist eine tragikomische Geschichte um Familie, Beziehung und das Gegenteil von guter Hoffnung.

Alles von Annette Freudling