AB

Annette Böckler

Annette Böckler, geboren 1966, studierte Judaistik, Altorientalistik und Ev. Theologie und ist Übersetzerin u.a. des Jüdischen Gebetbuches.

Die Tora nach der Übersetzung von Moses Mendelssohn. Revision 2015 von Annette Böckler

Zuletzt erschienen

Die Tora nach der Übersetzung von Moses Mendelssohn. Revision 2015

Die Tora nach der Übersetzung von Moses Mendelssohn. Revision 2015

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 9,80€

Moses Mendelssohn (1729-1786) schuf die erste jüdische Übersetzung der Tora ins Hochdeutsche. Diese Übersetzung zeichnet sich durch ihre besondere sprachliche Schönheit aus. Sie wurde für das 21. Jh. für den synagogalen Gebrauch lexikalisch und grammatikalisch revidiert und unter jüdisch-liturgischen Gesichtspunkten gestaltet: die synagogalen Wochenabschnitte, die traditionelle jüdische Abschnitteinteilung und besondere Schreibtraditionen des Textes werden angegeben. Diese Ausgabe enthält sowohl die orthodoxen als auch die liberalen Prophetenlesungen (Haftarot) und Ausschnitte der Festrollen (Megillot), die Gebete zur Toralesung, Karten und ein Glossar.

Alles von Annette Böckler