Meine Filiale
Autorenbild von Anne Viel

Anne Viel

Anne Viel studierte Germanistik, arbeitete als Lektorin und Journalistin in Frankfurt, bis sie vor vielen Jahren nach Köln zog, um dort als Kulturreferentin Kinder- und Familienveranstaltungen zu organisieren. Die Idee für ihr Buch "Gegen den Wind" entwickelte sie gemeinsam mit ihrer Tochter.

Gegen den Wind von Anne Viel

Neuerscheinung

Gegen den Wind
  • Gegen den Wind
  • (0)

Aufbruch ins Ungewisse

Für die 12jährige Liv beginnt ein neues Leben, als ihre Familie auf die kleine ostfriesische Insel Juist zieht. Nur widerwillig verlässt Liv ihre Freundinnen und ihr altes Zuhause in der Großstadt. Was soll sie auf einer winzigen Insel, die fast nur aus Sand besteht? Ein Traum für ihren kleinen Bruder Leo, aber nicht für Liv. Ein Leben als Stadtkind unter Insulanern - das kann ihrer Meinung nach nicht gut gehen. Doch dann entwickelt sich alles anders: Ein junger Hund wird zum neuen Familienmitglied, ein Dieb macht die Insel unsicher, ein Brand an der Schule sorgt für Aufregung, eine neue Freundschaft droht zu zerbrechen. Livs Alltag wird auf den Kopf gestellt. Auch das Thema Natur- und Umweltschutz bekommt eine neue Rolle in Livs Inselleben.

Jugendroman für Leser ab 10 Jahren

Ein fesselndes Buch über die Herausforderungen und Chancen eines unfreiwilligen Neuanfangs - einfühlsam und mitreißend geschrieben.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anne Viel