Meine Filiale
Autorenbild von Annabelle Zinser

Annabelle Zinser

Annabelle Zinser wurde 1948 in Schwaben geboren. Nach ihrem Staatsexamen in Geschichte und Politik arbeitete sie als Familienhelferin in Berlin, absolvierte dann eine Ausbildung in Klassischer Massage und Yoga und arbeitete lange Jahre in diesen Bereichen.
Erstes Meditationsseminar 1982 bei Sylvia Wetzel. Auf einer Indienreise nahm sie 1988 an einem Vipassana-Meditations-Retreat unter der Leitung des Meditationslehres S. N. Goenka teil, und kurz darauf lernte sie im Waldhaus am Laacher See die deutsch-amerikanische Vipassana-Lehrerin Ruth Denison kennen, die lange Jahre ihre „Herzenslehrerin“ war. Von Ruth Denison bekam Annabelle Zinser die Erlaubnis, den Dharma zu lehren.
1992 begegnete sie erstmals Thich Nhat Hanh anlässlich des Europäischen Buddhistischen Kongresses in Berlin. Ab 2000 hielt sie sich regelmäßig in seinem Kloster Plum Village bei Bordeaux/Frankreich auf. 2003 trat sie dem Intersein-Orden bei, und 2004 wurde ihr durch Thich Nhat Hanh die „Dharmalampe“ übertragen, das heißt die Autorisierung, in seiner Tradition zu lehren. Ab 2002 baute sie die „Quelle des Mitgefühls“, ein buddhistisches Übungszentrum in der Tradition Plum Villages in Berlin-Hermsdorf mit auf. Von Thich Nhat Hanh wurde ihr die Leitung des Zentrums übertragen.

Herzenswege von Annabelle Zinser

Neuerscheinung

Herzenswege
  • Herzenswege
  • (0)

Aus ihren langjährigen Erfahrungen als buddhistische Lehrerin in der Tradition von Thich Nhat Hanh hat Annabelle Zinser Meditationen für eine Vielzahl von Lebenslagen und emotionalen Problemfelder entwickelt und in diesem Buch versammelt. In diesen einfachen, alltagsbezogenen Meditationen verbindet sich die Achtsamkeit für den Atem mit der Achtsamkeit für das jeweilige Thema. Daraus erwächst die heilsame Kraft des gegenwärtigen Moments, und es kann sich auch das Schwierige und Leidvolle in unserem Leben in Heilsames und Freudvolles umwandeln.

„Annabelle Zinser ist eine ausgezeichnete Dharmalehrerin. Sie lehrt stets aus ihrer eigenen lebendigen Erfahrung heraus.“ (Thich Nhat Hanh)

Ähnliche Autor*innen

Alles von Annabelle Zinser