Meine Filiale

AM

Anna Lioba Merz

Anna Lioba Merz, Jahrgang 1989. Die Autorin stammt aus Waiblingen bei Stuttgart und ist dort aufgewachsen. Während ihres Lehramt-Studiums an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg arbeitete sie als freie Mitarbeiterin beim Stadttheater Freiburg. Hier führte sie u.a. verschiedene Tanzprojekte mit Grundschulklassen unter der Leitung von Graham Smith und Maria Pires durch. Dies inspirierte sie zu der vorliegenden Studie über das Projekt "Learning by Moving".

Tanzpädagogik als Teil der kulturellen Bildung in der Grundschule von Anna Lioba Merz

Neuerscheinung

Tanzpädagogik als Teil der kulturellen Bildung in der Grundschule
  • Tanzpädagogik als Teil der kulturellen Bildung in der Grundschule
  • (0)

Warum sollen Kinder zum Tanzen animiert werden?
Warum ist es wichtig, ihnen den Spaß am Tanzen zu vermitteln?
Welche Bedeutung bietet der Tanz im Rahmen der Kulturellen Bildung für Kinder?
Kulturelle Bildung ist Teil der Allgemeinbildung - das steht außer Frage.
Die Erforschung der Tanzpädagogik als wichtige Komponente der Kulturellen Bildung steckt allerdings noch in den Kinderschuhen.
Anna Lioba Merz stellt in der vorliegenden Untersuchung die theoretischen Grundlagen der Kulturellen Bildung, des Tanzes und der Tanzpädagogik vor.
Darüber hinaus präsentiert sie am Beispiel des Tanzprojektes "Learning by Moving" einen konkreten Praxisbezug.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anna Lioba Merz