AI

Anna Izzo-Wagner

Die Autorin: Anna Lucia Izzo-Wagner wurde 1977 in Frankfurt am Main geboren und studierte von 1997 bis 2003 Rechtswissenschaft an den Universitäten Florenz und Frankfurt am Main. Nach dem Aufbaustudium «Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht» in Frankfurt am Main (LL.M. Eur., 2004) absolvierte sie das Zweite juristische Staatsexamen (2006). 2008 erfolgte die Promotion zum Dr. jur. Die Autorin ist seit 2006 als Rechtsanwältin in Frankfurt am Main tätig.

Kryptowährungen und geldwäscherechtliche Regulierung von Anna Izzo-Wagner

Neuerscheinung

Kryptowährungen und geldwäscherechtliche Regulierung
  • Kryptowährungen und geldwäscherechtliche Regulierung

Dieses Buch verdeutlicht die momentane Entwicklung der (geldwäscherechtlichen) Regulierung von Kryptowährungen und Kryptodienstleistungen auf nationaler sowie europäischer Ebene. Hierzu beleuchten Anna Izzo-Wagner und Lea Siering einerseits die zunehmende Bedeutung der Kryptowährungen und Kryptodienstleistungen als Finanzmittel und stellen andererseits die europaweite und nationale Ausgestaltung der rechtlichen Regulierungsmechanismen dar. Insbesondere liegt hier der Fokus auf der Entwicklung im Bereich des Geldwäschegesetzes und des Kreditwesengesetzes, bedingt durch die neuen Regelungen durch das Umsetzungsgesetz der 5. AMLD und wie diese Kryptowährungen und Kryptodienstleistungen beeinflussen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anna Izzo-Wagner