Meine Filiale

AE

Anke Ulrike Engel

Als Ihr Sohn an einer therapieresistenten Epilepsie erkrankt und alle Versuche der medikamentösen Einstellung scheitern, macht sich die Autorin auf die Suche nach einer Therapieoption. Nach nur vier Monaten ketogener Therapie ist das schwerkranke Kind anfallsfrei - ohne zusätzliche Medikamente. Seither beschäftigt sich die systemische Familienberaterin mit ketogener Therapie. Sie berät seit 2010 erfolgreich Familien mit Kindern und Erwachsene zur Anwendung der ketogenen Diät bei chronischen Erkrankungen.

Mama, ich hab Gewitter im Kopf von Anke Ulrike Engel

Neuerscheinung

Mama, ich hab Gewitter im Kopf
  • Mama, ich hab Gewitter im Kopf
  • (0)

Die Diagnose Epilepsie verändert mit einem Schlag das ganze Leben der betroffenen Familien. Was bedeutet das alles für uns und unser Kinde? Im ersten Teil dieses Buches werden von der Diagnose, über Behandlungsmöglichkeiten bis hin zu sozialrechtlichen Fragestellungen alle Themen angesprochen, die für Eltern nun wichtig sind.

Im zweiten Teil führt dieses Buch übersichtlich und leicht verständlich in die Grundlagen der ketogenen Ernährung ein. Es beantwortet in einzigartiger Weise Fragen von Familien, die vor oder während einer ketogenen Diät auftauchen. Die ketogene Diät ist eine sehr fettreiche, streng kohlenhydrat- und eiweißlimitierte Form der Ernährung. Allen Varianten der ketogenen Therapie ist gemeinsam, dass sie den Fastenstoffwechsel nachahmen. Schon seit Jahrzehnten ist sie eine schulmedizinisch etablierte Behandlungsoption bei schwer einstellbaren Epilepsien und wird im Rahmen der Epilepsiebehandlung in vielen Kliniken angeboten. Für alle interessierten Familien und auch zur Unterstützung während der Durchführung ist dieses Buch das passende Standardwerk.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anke Ulrike Engel