Meine Filiale

AK

Anke König

Prof. Dr. Anke König leitet seit 2013 die Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF). Sie lehrt Allgemeine Pädagogik mit dem Schwerpunkt Frühpädagogik an der Universität Vechta und ist Vorstandsmitglied der Kommission Pädagogik der frühen Kindheit (PdfK) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)..
Tina Friederich arbeitet seit 2008 als wissenschaftliche Referentin am Deutschen Jugendinstitut (DJI) in der Abteilung Kinder und Kinderbetreuung. Im Rahmen ihrer Tätigkeit beschäftigte sie sich mit der Akademisierung frühpädagogischer Fachkräfte im europäischen Kontext. In der Weiterbildungsinitiative (WiFF) liegen ihre Arbeitsschwerpunkte in der Aus- und Weiterbildung von Frühpädagogischen Fachkräften, insbesondere die Zusammenarbeit mit Eltern und Inklusion.

Inklusion durch Sprachliche Bildung von Anke König

Neuerscheinung

Inklusion durch Sprachliche Bildung
  • Inklusion durch Sprachliche Bildung
  • (0)

Inklusion und sprachliche Bildung sind die zentralen bildungspolitischen Herausforderungen unserer Zeit. Sie markieren Zugänge zu gesellschaftlicher Teilhabe jedes Einzelnen.

Während im Zusammenhang der Inklusion insbesondere die Barrieren in unserem Gesellschafts- und Bildungssystem thematisiert werden, stellt sprachliche Bildung die interaktionistischen Bedingungen für die Teilhabe und die Verwirklichung von Bildungsprozessen heraus. Inklusion und Sprachliche Bildung gelten als Schlüssel zur Bildung. Frühe Bildung legt dabei den Grundstein, auf dem alle weiteren Bildungsprozesse aufbauen. Die in diesem Band vorgestellten Expertisen der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) nehmen diese Aspekte in den Blick und tragen so zu einer erweiterten Perspektive auf Inklusion und sprachliche Bildung bei.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Anke König