AS

Anett E. Schlicht

Anett E. Schlicht wuchs in einem kleinen Küstenort in Mecklenburg-Vorpommern auf und lebt als freie Journalistin und Autorin in Hamburg. Sie ist Fantasy- und Science-Fiction-Fan, Serien-Junkie und reist gern, vor allem nach Skandinavien. Schon als Kind liebte sie Märchen und fantastische Erzählungen – und die Gute-Nacht-Gruselgeschichten ihrer Grossmutter. Ein Teil von »Zeit der Eismonde« entstand während eines Winterurlaubs an der dänischen Nordsee. Die Geschichte ist inspiriert von der Frage »Woher kommen unsere Träume?« und einem Besuch des Wikinger-Museums Haithabu in der Nähe von Schleswig.

Zeit der Eismonde von Anett E. Schlicht

Jetzt vorbestellen

Zeit der Eismonde
  • Zeit der Eismonde
  • Buch (Taschenbuch)


Eine fantastische, eisige Welt voller Gestaltwandler und dunkler Kreaturen. Die Kraft der Magie - und eine außergewöhnliche Freundschaft. Der packende Abschluss der atmosphärischen Fantasytrilogie

»Etwas regte sich. Etwas, das keine Namen mehr trug, weil die Zeit sie vergessen hatte.«

Während die Eismonde Aehdland mit einem Mantel aus Schnee und Kälte bedecken, erhebt sich inmitten des Winters eine neue Gefahr. Schatten steigen aus den Tiefen der Unterwelt empor, dunkle Kreaturen, die ihren Tribut fordern. Auch auf den Nordinseln tobt ein von Menschen heraufbeschworener Sturm. Der Krieg hat begonnen und Ouwen muss sich für eine Seite entscheiden. Genau wie der Schattenläufer Hayden. Er ist auf dem Weg zu den Ringolen, um seinen Freunden beizustehen. Auch Mattes und Aerion folgen den Pfaden der Götter. Als sie die Hauptstadt Esgar erreichen, scheinen sich ihre Hoffnungen auf Antworten zu erfüllen, doch die Königsstadt ist unter einem Bann aus dunkler Magie und Furcht gefangen – die Längste Nacht steht bevor und wird alles verändern.

Band 3 der »Zeit der Eismonde« - Trilogie

Alles von Anett E. Schlicht