Meine Filiale
Autorenbild von Andreas Feichtinger

Andreas Feichtinger

Andreas Feichtinger, geboren 1958, lebt in Österreich, ist verheiratet und hat vier Stiefkinder. Neben seiner Tätigkeit in der Wirtschaft beschäftigte er sich seit Jahrzehnten mit Psychologie, speziell den Ansätzen der systemischen Aufstellungsarbeit, CranioSacral-Therapie und NLP. Selbsterforschung, Achtsamkeitsschulung, ein intensives Auseinandersetzen mit Dr. Helen Schucmans Ein Kurs in Wundern sowie vergleichende Studien der großen mystischen Traditionen und östlichen Weisheitslehren wie den vedischen Schriften markieren seinen Lebensweg. Seit seinem Übertritt in den Ruhestand 2019 widmet er sich dem Schreiben von Romanen.

Nandini - An den Toren der Erde von Andreas Feichtinger

Neuerscheinung

Nandini - An den Toren der Erde
  • Nandini - An den Toren der Erde
  • (0)

Nandini hat sich selbst verloren, sie spürt schon lange nicht mehr, wer sie wirklich ist. Ihre Freunde hat sie vor den Kopf gestoßen, finanziell ist sie am Ende und ausgerechnet an ihrem Geburtstag erfährt sie, wer ihre leibliche Mutter war. Entsetzt über ihre Herkunft rennt sie auf die Straße, ein Wagen erfasst sie, schwer verletzt fällt sie ins Koma.
In einer Zwischenwelt trifft sie auf Adinath, eine abenteuerliche Reise durch Licht und Dunkelheit, Triumph und Zweifel beginnt. Wird Nandini der Bedeutung ihres Namens gerecht werden und dem Ruf ihrer Seele folgen? Durchschaut sie den Sinn hinter all den menschlichen Dramen? Erkennt sie die wahre Aufgabe des Bösen und wird sie die Schleier um das Mysterium der Dualität lüften? Ein Roman über die unendliche Kraft von Gleichmut, Vergebung und der inneren Mitte.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Andreas Feichtinger