AE

Andreas Erb

Andreas Erb, Jahrgang 1980, arbeitet seit 1998 als Journalist in Kaiserslautern und begleitet seit über 15 Jahren intensiv die Geschehnisse rund um den Betzenberg. Seine Beiträge zum 1. FC Kaiserslautern erscheinen unter anderem in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Gemeinsam mit dem Sportredakteur Michael Ashelm deckte er die krisenhafte Entwicklung des Pfälzer Traditionsvereins auf. Als Autor erschienen von ihm 2011 zusammen mit Dirk Leibfried der Band „Das Schweigen der Männer. Homosexualität im deutschen Fussball“ (Verlag Die Werkstatt), 2014 die Sportler-Biografie „Wojtek Czyz – Wie ich mein Bein verlor und so zu mir selbst fand. Die unglaubliche Geschichte eines Goldmedaillen-Gewinners“ (Edel Verlag) sowie 2018 „Betze Leaks. Der 1. FC Kaiserslautern zwischen Tradition und Possenspiel“ (Verlag Die Werkstatt).

Zuletzt erschienen

Betze extrem
Neu

Betze extrem


Das Fußballwunder aus der Pfalz: ein Zweitligist im DFB-Pokalfinale 2024

Der 1. FC Kaiserslautern schwingt sich zu neuer Blüte auf. Mit rund 30.000 Mitgliedern hat der pfälzische Traditionsklub so viele wie nie in seiner über 100-jährigen Historie. Mehr als 40.000 Zuschauer pilgern zu den Heimspielen ins legendäre Fritz-Walter-Stadion. Dabei sah es vor wenigen Monaten noch düster aus: sportlicher Zerfall, wirtschaftlicher Niedergang, Querelen, Insolvenz. Eine Geschichte übern Fußball, übern FCK und übern Berg.

• Sensationeller Erfolg: erstmals seit 2011 wieder ein Zweitligist im DFB-Pokal-Finale

• Ein mitreißender Blick hinter die Kulissen des 1. FC Kaiserslautern

• Wirtschaftskrimi im Profifußball: Intrigen, Insolvenz und die spektakuläre Wiedergeburt des Traditionsvereins

Die spektakuläre Wende des 1. FCK

Mit diesem Buch skizziert der Journalist Andreas Erb die spektakuläre Wende des Vereins seit dem Abstieg in die dritte Liga 2018 und den turbulenten Überlebenskampf des FCK. Der hat einen dramatischen Höhepunkt in der atemberaubenden Posse um den missglückten Einstieg des Luxemburger Geschäftsmanns Flavio Becca als Investor. Erb beschreibt, wie daraufhin 2019 eine Gruppe um den ehemaligen Weltschiedsrichter Markus Merk die Macht am Betzenberg übernimmt, wie das „Team Merk“ bald aber wieder auseinanderbricht und wie dem FCK 2022 trotz Coronakrise und Insolvenz ein Fußballwunder gelingt: die Rückkehr in die auch finanziell lukrativere zweite Liga. 2024 stürmt der Klub im DFB-Pokal sogar bis ins Finale, trotz Abstiegskampf in der zweiten Liga.

Der Fall 1. FC Kaiserlautern ist ein augenfälliges Beispiel für die zunehmende Relevanz von Investoren im deutschen Profifußball und die mit der Kapitalisierung einhergehenden Reibungen.

Mehr erfahren

Buch (Taschenbuch)

23,50 €

Weitere Formate ab 17,99 €

Alles von Andreas Erb

Filtern und Sortieren

Sortierung
Kategorie
Sprachen (1)
Preis
Veröffentlichungsdatum
Lieferbarkeit
Einbände