AM

Andrea Möhr-Michel

Andrea Möhr-Michel:

Andrea Möhr-Michel, geboren 1972, studierte Betriebsökonomie (FH) und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Bern. Vor ihrer Erkrankung war sie passionierte Trekkingtouren-Führerin in Skandinavien und Ausdauersportlerin. Während sie die sportlichen Aktivitäten aufgeben musste, kann sie dank optimaler medizinischer Betreuung weiter in Teilzeit als Revisorin arbeiten und Bratsche spielen.

Krückenhüpferin von Andrea Möhr-Michel

Neuerscheinung

Krückenhüpferin
  • Krückenhüpferin

„Für Rheuma bist du aber noch etwas jung!“
Eine Aussage, mit der wohl jeder junge Rheumatiker konfrontiert wird, denn Rheuma gilt für viele schlicht als die „Seniorenkrankheit“. Tatsache ist, dass es mehr als 200 Krankheiten des rheumatischen Formenkreises gibt. Diese können mit schwerer Behinderung, ja sogar Invalidität einhergehen und in jedem Lebensabschnitt ausbrechen.

Im Sommer 2012 wurde bei der Autorin eine entzündlich-rheumatische Gelenk- und Rückenerkrankung diagnostiziert. Tausend Fragen tauchten auf: Wie sieht die Zukunft aus? Was löst diese Krankheit im Körper aus? Wie kann man trotzdem ein schönes Leben führen und Sport treiben? Andrea Möhr-Michel gelingt es, ermutigende Einblicke in das Leben mit entzündlichem Rheuma zu geben, aber auch fachliche Informationen patientengerecht zu vermitteln. Ein Buch, das Rheumatikern, chronisch Kranken und auch Angehörigen Mut macht für ein lebenswertes Leben mit Hindernissen.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Andrea Möhr-Michel