Meine Filiale

AS

Amélie Schenk

Amélie Schenk, Ethnologin, Forschungsschwerpunkt Mongolei, ist eine der besten Kennerinnen des Schamanentums. Sie lehrt and der Universität Konstanz und lebt am Bodensee.

Der Steppe raue Freiheit von Amélie Schenk

Neuerscheinung

Der Steppe raue Freiheit
  • Der Steppe raue Freiheit
  • (0)

In bisher fünf Waldgut-Büchern erzählt die Mongolei- und Schamanenkennerin Amélie Schenk Geschichte und Geschichten aus dem Land der Pferde- und Kamelhirten. Im neuen Buch Der Steppe raue Freiheit bekommen wir die Essenz und neue Erkenntnisse zu den Themen: Mensch und Natur – die Natur ist der Ursprung und das Leben. Der edle Wilde soll / darf nicht sterben – wie sich sogenannte Naturvölker neuen Zeiten anzupassen versuchen. Der Wald, mein Freund, mein Lehrer, meine Heimat – und im Museum in Wladiwostok findet Amélie Schenk die handschriftlichen Lebensregeln, die den Schriftsteller Wladimir K. Arsenjew und sein «Dersu Usala, der Waldläufer und Jäger» weltberühmt machten.
Wir erfahren, wie die Macht der alten Schamanen wirkt. Wie die Wandervölker versuchen, ihre Lebensweise, ihre Philosophie ins Heute zu retten. Auch die Geschichten übers Wasser erzählt Amélie Schenk so einfühlsam und lebendig, dass wir wiederum ankündigen dürfen: viel Wissen und Lebensfreude.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Amélie Schenk