Meine Filiale
Autorenbild von Alyssa Hollingsworth

Alyssa Hollingsworth

Alyssa Hollingsworth wurde in Florida geboren und studierte Englisch und Kreatives Schreiben für junge Leute an der Bath Spa University. Im Jahr 2013 gewann sie den Preis der Elie-Wiesel-Stiftung für ihr Essay über das Leben in einem afghanischen Dorf. Einmal Pech und elfmal Glück ist ihr Debütroman.

Cornelia Haas ist im April 1972 in Ichenhausen bei Augsburg geboren. Zunächst absolvierte sie eine Ausbildung zur Schilder- und Lichtreklameherstellerin, bevor sie ihren Abschluss an der Fachhochschule Münster als Diplom Designerin machte. Seit dem Jahr 2013 ist sie zudem Dozentin an der Fachhochschule Münster für Acryl- & Digitale Malerei.

Einmal Pech und elfmal Glück von Alyssa Hollingsworth

Neuerscheinung

Einmal Pech und elfmal Glück
  • Einmal Pech und elfmal Glück
  • (6)

Freunde sind Heimat – egal wo du bist

Als der wertvollste Besitz seines Großvaters – ein traditionelles Instrument namens Rubab –  gestohlen wird, beschließt Sami, es zurückzuholen. Er findet es über ebay in einem Musikladen, aber dort kostet es 700 Dollar, und Sami hat nicht einmal einen Penny. Dafür hat er einen coolen Schlüsselanhänger von seiner Lieblings-Fußballmannschaft. Wenn er den gegen etwas Wertvolleres tauscht, könnte er immer weiter handeln, bis ... Doch allein kann Sami es unmöglich schaffen!

Ein Debütroman für Leser  ab 11 Jahren über den jungen Flüchtling Sami aus Afghanistan und seine Suche nach der wertvollsten Erinnerung an die alte Heimat. Eine Geschichte über Freundschaft - und darüber, wie wichtig es ist, niemals aufzugeben!

Der Titel ist auf Antolin.de gelistet.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Alyssa Hollingsworth