AM

Aimée Moreau

Aimée Moreau liebt Frankreich und dort speziell Paris, die Stadt der Liebe. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie ihre Liebesromane oft dort spielen lässt. Besonders gefällt ihr die leichte Lebensart, der Charme und die Offenheit des Landes, obwohl sie keine gebürtige Französin ist.
Um ihre Geschichten authentisch schreiben zu können, besucht sie das Land und seine Hauptstadt, sooft es ihr möglich ist. Leider ist ihr Französisch nur noch rudimentär vorhanden und die Zeit, die Sprache aufzufrischen fehlt.
Allerdings beschränkt sie sich keinesfalls nur auf Frankreich!
Neben ihrer Leidenschaft für die Schreiberei liebt sie Tiere, beschäftigt sich gerne mit Kunstwerken und versucht das Leben zu genießen. Ohne Musik könnte sie sich ihr Leben kaum vorstellen, dabei bevorzugt sie keine bestimmte Stilrichtung.
Aimée Moreau möchte ihre Leser unterhalten und mit den Geschichten über die große Liebe fesseln, dabei darf es ruhig ein wenig unrealistisch zugehen. Denn wer will schon etwas über die Realität lesen, wenn es um die Liebe geht.

L´amour éternel - Der Zeitreisende von Aimée Moreau

Neuerscheinung

L´amour éternel - Der Zeitreisende
  • L´amour éternel - Der Zeitreisende
  • (1)

Für Viktoria erfüllt sich ein großer Traum, denn sie hat drei Wochen Zeit, um sich Paris anzusehen.
Voller Vorfreude auf die Stadt der Liebe checkt sie im Hotel ein, wo sie den charmanten Gilbert Henri de Rohan-Chabot kennenlernt.
Es knistert gewaltig zwischen ihnen, sodass Vicky sich hinreißen lässt, einen völlig absurden Wunsch auszusprechen: Sie möchte einmal erleben, wie der Sonnenkönig seinen Tag verbracht hat.
Niemals hätte sie damit gerechnet, dass Gilbert sie tatsächlich mit in die Vergangenheit nimmt. Allerdings sieht sie sich jetzt den Intrigen der Madame de Montespan ausgesetzt, die nicht vor Giftanschlägen zurückschreckt. Außerdem gibt es noch den König, der sie unbedingt als Mätresse haben will.
Entsetzt erkennt Viktoria, in was für einer ausweglosen Situation sie steckt. Ein Plan muss her, so schnell wie möglich

Ähnliche Autor*innen

Alles von Aimée Moreau