AK

Achim Kuschefski

Achim Kuschefski ist leidenschaftlicher Motorradfahrer und »Schrauber«. Seinen Erfahrungsschatz erarbeitete er sich während seines Sicherheitstechnik-Studiums, in diversen Motorradwerkstätten als Mechaniker und ganz praktisch als Motorradrennfahrer. Seine sportliche Laufbahn krönte er durch den Gewinn der 500-ccm-Klasse im Strassenrennsport als OMK-Pokalsieger in 1982. Als promovierter Ingenieur hatte der Autor jahrelang ein selbständiges Ingenieurbüro für den Anlagen- und Maschinenbau, bevor er 2005 sein Hobby zum Beruf machte und die Leitung des Instituts für Zweiradsicherheit (ifz) in Essen übernahm.

Im Visier von Achim Kuschefski

Neuerscheinung

Im Visier
  • Im Visier

Motorradfahren will gelernt sein. Viele Tücken und Gefahren erwarten einen, wenn man ungeübt und unvorbereitet auf ein Zweirad steigt. Dieser Band schlägt die Brücke von den mentalen Voraussetzungen hin zum technisch-praktischen Verständnis. Dabei wird genauestens erklärt, welche speziellen Rezeptoren der Fahrer einsetzen und wie man eigentlich Motorrad fahren sollte. Ebenso wichtig sind die verschiedenen physikalischen Hintergründe, die ein Motorradfahrer aus dem Effeff kennen muss. Denn viele Unfälle passieren nur deshalb, weil die Fahrer die physikalischen Kräfte falsch einschätzen. Als Extra dabei: Eine CD-ROM mit diversen Berechnungsprogrammen zum Thema Fahrphysik.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Achim Kuschefski