AR

A. Royling

A. Royling ist eine sächsisch-bayerische Co-Produktion. Das Synonym steht für zwei Freundinnen, die dieses Buch gemeinsam geschrieben haben. Beide haben Germanistik studiert, lange im redaktionellen Umfeld gearbeitet und teilen die grosse Liebe und Leidenschaft für Bücher und das geschriebene Wort. Was sie ebenfalls gemeinsam haben: eine umfassende Erfahrung im Bereich des Online-Datings, die die Idee zu diesem Buch erst entstehen liess.

Wollen wir uns unverbindlich aufeinander legen? von A. Royling

Neuerscheinung

Wollen wir uns unverbindlich aufeinander legen?
  • Wollen wir uns unverbindlich aufeinander legen?

Wer sucht, der findet! Online-Dating könnte so schön sein. Einsame Herzen mit gleichen Interessen, Wünschen und Zielen finden sich dank einschlägiger Portale und passender Filter. Und zack: Nach elf Minuten ist man hoffnungslos verliebt oder hat zumindest am Abend ein aufregendes Date. Dass die Realität jedoch meist anders aussieht, zeigt dieses Buch. Woran das liegt? Eine kleine Auswahl: von Fehlkommunikation über "die Katze im Sack kaufen" bis hin zu Lügengeschichten.

A. Royling zeigt in diesem Buch die skurrilsten Erlebnisse aus der Welt des Online-Datings. Mit 100 Prozent Echtheitsgarantie.

Ähnliche Autor*innen

Alles von A. Royling