Meine Filiale
Autorenbild von Beate C. Kirchner

Beate C. Kirchner

Beate C . Kirchner, 1960 in München geboren, studierte in Florenz und München. Die Diplom-Politologin war über viele Jahre als Chefin vom Dienst für deutsche Publikumsmagazine tätig. Heute arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin mit den Fachgebieten Wirtschaft, Politik und Reise. Ihren Studienort Florenz und die Toskana besucht sie bis heute mehrmals im Jahr.

111 Orte In Florenz und im Norden der Toskana, die man gesehen haben muss von Beate C. Kirchner

Neuerscheinung

111 Orte In Florenz und im Norden der Toskana, die man gesehen haben muss
  • 111 Orte In Florenz und im Norden der Toskana, die man gesehen haben muss
  • (0)

Die Domkuppel in Florenz, der Schiefe Turm von Pisa und sanfte Hügel, auf denen Zypressen Spalier stehen, gehören zum Pflichtprogramm. Doch die Kulturlandschaft der Renaissance-Stadt und die Natur der umliegenden Toskana sind unerschöpflich. Das Buch führt Sie zu 111 Details der bewegten Historie und zu spannenden Geschichten an überraschenden Orten. Wo gibt es 1.000 Objekte für freimaurerische Symbolik? Wo findet die offizielle Meisterschaft im Käsewerfen statt? Wo wird dem Attentäter des Königs ein Denkmal gewidmet, und wo kann man einen doppelten Sonnenaufgang sehen?

Alles von Beate C. Kirchner