Meine Filiale
Autorenbild von Aurora Green

Aurora Green

Die Autorin dieses Buches hat Soziologie und Diplomatie studiert, hat in verschiedenen Ländern gelebt. Sie hat drei Kinder, und hat auf der Achterbahn des Daseins viel erlebt. Sie beobachtet ihre Umwelt mit offenem Herzen, und sammelt ihre Eindrücke, die sie in diesen drei Erzählungen aufgeschrieben hat, um sie Ihnen zum Nachdenken mitzuteilen. In ihrer multikulturellen Wahlheimat hat sie die Malerin, Firoozeh Radji-Seltrecht kennengelernt, die die gleichen Geschichten mit ihren Bildern darstellt. Die Künstlerin ist ebenso eine Reisende, eine Art Vagabundin, reiste durch Kulturen und Orte bis sich ihre Wege gekreuzt haben. Daraus entwickelte sich eine Freundschaft basierend auf Empathie und Toleranz. Firoozeh ist Bauingenieurin und parallel hat sie französische Literatur studiert. Sie sucht Zuflucht in der Malerei. Die beiden Frauen drücken sich durch Literatur und Malerei aus, um die schönen Momente des Lebens zu verewigen. Kunst des Überlebens und Abenteuer der Farben.

Eine Tasse Wiener Melange von Aurora Green

Neuerscheinung

Eine Tasse Wiener Melange
  • Eine Tasse Wiener Melange
  • (0)

Für die Menschen, denen wir jeden Tag begegnen, die jeden Tag anonym an uns vorbeigehen. Drei Erzählungen, in denen verschiedene Kulturen aufeinandertreffen. Dadurch wird die Welt bunter, wie eine Tasse Wiener Melange, die wir in einem Café gemütlich und mit Genuss austrinken, während wir unsere Umgebung mit großem Respekt und Neugier beobachten.
Eine „Sonate“ von Liebe und Zuneigung, ein „Mandala“ aus kleinen Lebensmosaiken unserer Mitmenschen und das „Licht von Dendera“, das die kurze Episode einer unvollendeten Begegnung mit vager Zukunft erhellt.
Für einen gelungenen Tag braucht es nicht mehr als einen Kaffee und ein gutes Buch - wie diese Trilogie speziell illustrierter Sozioaufnahmen ...

Alles von Aurora Green