Meine Filiale
Autorenbild von Astrid Hynek

Astrid Hynek

Astrid Hynek wurde 1952 in Innsbruck geboren, ist verheiratet und hat eine Tochter. Sie ist medizinischtechnische Assistentin. Die Familie übersiedelte 1989 nach Braunau am Inn. 2004 konnte sie den größten Wunsch ihres Lebens verwirklichen und mit einer Gruppe eine Reise in die Sahara unternehmen, in die nigrische Wüste.
Ihre Erlebnisse und Erfahrungen haben sie inspiriert, einen Verein zu gründen, um die Menschen in einem Dorf in der nigrischen Wüste tatkräftig zu unterstützen.

Strahlendes Afrika von Astrid Hynek

Neuerscheinung

Strahlendes Afrika
  • Strahlendes Afrika
  • (0)

Astrid Hynek, im Buch nennt sie sich Iris, erfüllt sich ihren lang ersehnten Wunsch, einmal die afrikanische Wüste zu „erfahren“.
Dort verliebt sie sich trotz einer Geiselnahme durch salafistische Terroristen in die Menschen, in ihre überschäumende Herzlichkeit. Im Rahmen mehrerer erfolgreicher Projekte für ein kleines Dorf im Niger lernt sie die Probleme des Uranabbaus und seiner katastrophalen Auswirkungen im Norden des Landes, in Arlit, kennen. Bei einem Besuch sieht sie die Folgen der radioaktiven Belastung, nimmt an mehreren internationalen Urankongressen teil und beteiligt sich aktiv an der Verbesserung der Situation.
Sie lernt sich in Afrika selbst kennen und wird zur selbstbewussten Frau, die sich selbst und andere Menschen glücklich machen kann.

Alles von Astrid Hynek