Meine Filiale
Autorenbild von Ashwien Sankholkar

Ashwien Sankholkar

geboren 1975 in Wien, ist ein österreichischer Wirtschaftsjournalist. Als Reporter für das Wochenmagazin „Format“ enthüllte er Österreichs größte Wirtschafts- und Politskandale, darunter die Affären Buwog, Meinl und Immofinanz. 2011 wurde Sankholkar für seine Aufdeckungsleistungen mit dem Alfred Worm- Preis für investigativen Journalismus ausgezeichnet. Zuletzt erschienen: "Der geplünderte Staat und seine Profiteure" (2017).

Der geplünderte Staat und seine Profiteure von Ashwien Sankholkar

Neuerscheinung

Der geplünderte Staat und seine Profiteure
  • Der geplünderte Staat und seine Profiteure
  • (2)

Vom Eurofighter-Skandal bis zur Burgtheater-Affäre

Wer durchschaut den Dschungel der jüngsten Wirtschaftsskandale Österreichs? Was waren die Ursachen, wer spann welche Fäden und wer verdiente daran? Nachjahrelangen Recherchen sucht Aufdeckerjournalist Ashwien Sankholkar nach Antworten und dokumentiert die brisantesten Korruptionsfälle. Jeder einzelne gleicht einem Krimi. Vom Eurofighter-Skandal bis zum Fall Buwog, von der Causa Telekom Austria bis zum Burgtheater-Skandal. Doch wie kam es zur Misswirtschaft? Was war vermeidbar? Was könnte sich wiederholen? Sankholkar liefert eine hochaktuelle Skandalchronik und skizziert seine persönlichen Lösungsansätze. Ein aufsehenerregendes Debattenbuch.

Alle Bücher von Ashwien Sankholkar